Steinstossen


Steinstossen ist eine der ältesten Sportarten überhaupt. Ursprünglich benutzten Jäger Steine als Wurfwaffen, woraus sich im Laufe der Zeit ein Wettkampf entwickelte. Der Wettkampfcharakter hat seinen Ursprung in der Schweiz.
Heute wird das Steinstossen professionell ausgeübt und trainiert.

Der Steinstosswettkampf am Ob- und Nidwaldner Kant. Schwingfest, steht jedermann offen.