Ticket-Vorverkauf für ONKS2019 in Oberdorf!
1. April 2019
Ticket-Vorverkauf ist geschlossen!
20. Mai 2019

Sponsoren Event vom 26. April 2019

Ein Dankeschön an die Gönner und Sponsoren

Am Freitag, 26. April 2019 begrüsste das OK vom 115. Ob- und Nidwaldner Kantonalschwingfest die Gönner und Sponsoren zum gemütlichen Beisammensein in der festlich geschmückten Aula des Schulhauses Oberdorf. Rund 140 Teilnehmerinnen und Teilnehmer folgten der Einladung. Im Zentrum stand die Geselligkeit, nicht zu kurz kamen einige interessante Informationen rund um den Schwingsport. Praktisch frisch ab Druckmaschine erhielten die Gäste die ersten Festführer. „Der Sponsoren Event ist ein erstes Dankschön für die grossartige Unterstützung, die das Organisationskomitee bis jetzt erfahren durfte“, liess OK-Präsident Josef Niederberger bei seiner Begrüssung durchblicken. Nebst den Gönnern und Sponsoren hiess Josef Niederberger auch Vertreter des Ob- und Nidwaldner Schwingerverbandes in Oberdorf willkommen. Thomas Acherman, Präsident der Schwingersektion Nidwalden verstand es ausgezeichnet, die Geschichte der 1934 gegründeten Sektion aufzuzeigen sowie die zahlreichen sportlichen Erfolge. Über Jahrzehnte war die Nachwuchsförderung ein grosses Anliegen. Umso grösser ist die Freude, am Samstag vor dem Fest der „Grossen“ dem Nachwuchs ein Auftritt auf der grossen Bühne zu ermöglichen. Josef Niederberger und Thomas Achermann sprühen vor Vorfreude, sie können das Wochenende vom 25. und 26. Mai kaum erwarten.

Moderator Sepp Odermatt gelang es ausgezeichnet, vom ehemaligen Aktivschwinger und Eidgenosse Sepp Bissig einige Erinnerungen aus seiner Aktivzeit zu entlocken, die zum Schmunzeln anregten. Für eine Prognose für den Festsieg liess sich Martin Rohrer, Technischer Leiter des Ob- und Nidwaldner Schwingerverbandes nicht auf die Äste hinaus. Er ist überzeugt, dass sich sein Team mit hungrigen Nachwuchsschwingern und bestandenen Routiniers vor keiner Aufgabe zu verstecken braucht. Ebenfalls bereit sein werden die vier Kranzfestsieger Marcel Mathis, Lutz Scheuber, Martin Zimmermann und Lukas Bernhard. Die Vorbereitungen werden so wie immer verlaufen, im Fokus bleibt das Ziel, in Oberdorf die bestmögliche Leistung abrufen zu können. Mit sieben gemeldeten Eidgenossen ist die Schwingerliste ausgezeichnet bestückt und ein spannender Kampf um Siegermuni Maurutz ist garantiert.

Nebst dem feinen Nachtessen vom Restaurant Eintracht unterhielt das Echo vom Engelbergertal, Oberdorf, mit ihren Schwyzerörgeli die Gesellschaft, Corinne und Cindy Rohrer sorgten für den gesanglichen Rahmen.

Franz Niederberger